Banner
Suche
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Herzlich Willkommen im Haus der Natur!



Top-Themen:

-Ausstellung 'Haute Nature'

-Wildverkauf

-Apfelsaft pressen

Unter dem Punkt "Aktuelles" finden Sie die neusten Infos über das Haus der Natur.

                  Neu: Auf Forschertour mit den Entdeckerwesten                      

alt

 

Haus geschlossen

Wink

Liebe Besucherinnen und Besucher,

unser Haus bleibt an folgenden Tagen leider geschlossen:

Mi, 25.05.2016
Do, 26.05.2016 (Fronleichnam)

Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen einen schönen Tag.

Ihr HdN-Team

 

Haus geschlossen

Liebe Besucherinnen und Besucher,
unser Haus bleibt an folgenden Tagen leider geschlossen:
So, 01.05.2016
Do, 05.05.2016
So, 15.05.2016
Mo, 16.05.2016
Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen einen schönen Tag.
Ihr HdN-Team :)

Aktualisiert (Mittwoch, den 27. April 2016 um 06:33 Uhr)

 

Der Bauerngarten blüht wieder!

Seit neuestem können die Besucher sich wieder über neue Blumen, Gemüsepflanzen und Kräuter freuen.
Unter anderem gibt es Rotkohl, Weißkohl, Kartoffelpflanzen, Lauch sowie dicke Bohnen zu bestaunen.
Demnächst kommen noch weitere Gemüsepflanzen dazu.
Also kommt vorbei und schaut euch die neue Pflanzenenpracht an! :)

alt

Aktualisiert (Dienstag, den 19. April 2016 um 12:22 Uhr)

 

Ausstellung 'Haute Nature'

*Neue Ausstellung im Haus der Natur*


Ab dem 01.04.2016 bis zum 27.06.2016 gibt es bei uns im

Haus der Natur eine neue Wechselausstellung. Diesmal sind

nicht nur Zeichnungen zu bestaunen, sondern auch eine

Kombination aus Malerei und Fotographie. Die Ausstellung

‚Haute nature‘, (gewaltige Natur) von Dani Niemeyer umfasst

tolle Aufnahmen von Wassertropfen, Wäldern und Blumen

und ist in jedem Fall sehenswert.

Hier der Pressetext:


„Haute Nature trifft Blüten, Wald und Wasser“

 

eine neue Kunst- / Fotoausstellung ist ab Dienstag 5.April 2016,

im Haus der Natur,

an der Waldau 50, zu sehen. Die Künstlerin und Fotografin

Dani Niemeyer aus Bruchhausen

präsentiert Arbeiten zu den Themen Wassertropfen,

Blüten und „Haute Nature“.

 

Noch vor einigen Jahren war die Künstlerin in Fotocommunities

wie Flickr unterwegs und

hat sich dort Anregungen und Vorlagen für ihre Malerei gesucht.

In 2008 ist sie selbst in

die Fotografie mit einer Spiegelreflexkamera eingestiegen

und erstellt ihre eigenen Malvorlagen.

 

Die Idee zu „Haute Nature“ hat sich bei der Studie ihrer

Makrofotografien von Blüten ergeben.

„Einige Fotos standen auf dem Kopf und erinnerten mich

spontan an Kleider der großen Modezaren.

Danach habe ich nach Posen von Mannequins gesucht und

habe die Fotos der Blüten in

Modezeichnungen verwandelt“ so Niemeyer.

„Manche Tulpenblüten eignen sich hervorragend dazu,

aber auch wilder verblühter Dill ergibt einen fantasievollen Rock.“

 

Im Gegensatz dazu sind die Wassertropfen reine Fotografien

und mit viel Geduld und Gefühl

für den richtigen Zeitpunkt im Studio entstanden.

„Anfangs diente eine Plastiktüte mit Wasser

gefüllt und einem kleinen Loch für diese speziellen Fotos.

Doch lässt sich damit leider kein Takt,

geschweige denn eine ruhige Wasseroberfläche erzeugen.

Heute nutze ich Infusionsbesteck.

Damit kann die Tropfgeschwindigkeit eingestellt werden

und ich kann den Takt der Tropfen

beim Auslösen der Kamera besser erfühlen.“, sagt die Fotografin.

 

Webseiten der Künstlerin unter www.mylightphoto.com oder www.dunie.de

 

 

Bis zum 27. Juni 2016 sind die Bilder von Dani Niemeyer

im Haus der Natur ausgestellt.

 

Der Eintritt ist kostenlos.

 

Das Waldinformationszentrum öffnet dienstags bis und

donnerstags von 12 bis 13.30 Uhr

und von 14 bis 17 Uhr, freitags von 12 bis 14.45 Uhr und

von 15.15 bis 17 Uhr sowie

samstags und sonntags von 12 bis 17 Uhr. Montags

hat das Haus der Natur geschlossen.


 

 

Aktualisiert (Samstag, den 09. April 2016 um 14:54 Uhr)